Teilnahmebedingungen Facebook Gewinnspiel

Weingut Wegeler
2013 Rothenberg Sekt vom Weingut Wegeler


FACEBOOK-GEWINNSPIEL
Weihnachten steht vor der Tür!

Heute verlosen wir 3x eine Flasche 2013 Rothenberg Sekt im Wert von je 45 € von Weingüter Wegeler aus dem schönen Rheingau. Ausgezeichnet von Falstaff für die „Beste Kollektion 2018“!
Zur Teilnahme am Gewinnspiel den Beitrag auf der Facebook-Seite von Einfach Rheingau liken und kommentieren, mit wem Du gemeinsam den Sekt genießen möchtest. Und schon bist Du mit im Lostopf!

 

Teilnahmebedingungen Facebook Gewinnspiel: 2013 Rothenberg Sekt vom Weingut Wegeler

1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen; wir machen das, weil wir Spaß daran haben, nicht um jemanden zu verärgern oder um uns mit ihm zu streiten. Vor allem nicht vor Gericht.
2. Veranstalter des Gewinnspiels ist Einfach Rheingau. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Facebook ist lediglich die Plattform, auf der Einfach Rheingau die Gewinnspielaktion vermarktet. Der Empfänger der bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern Einfach Rheingau. Sämtliche Fragen, Kommentare und/oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind ausschließlich an Einfach Rheingau zu richten.
3. Zeitraum des Gewinnspiels: 11.12.- 18.12.2017 bis einschließlich 23:59 Uhr.
4. Die Gewinner werden per Zufall bestimmt und im Anschluss an das Gewinnspiel über die Kommentarfunktion des Facebook Posts informiert. Der Gewinner muss innerhalb von 3 Werktagen auf den Facebook Kommentar reagieren. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb der vorgegebenen Frist, wird der Gewinn erneut unter allen Teilnehmern verlost.
5. Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch einen Like und Kommentar (mit wem Du gemeinsam den Sekt genießen möchtest) des Facebook Posts. Es darf auch gerne geteilt werden.
6. Als Gewinn verlosen wir 3x eine Flasche 2013 Rothenberg Sekt im Wert von je 45 € von Weingüter Wegeler aus Oestrich-Winkel. Ausgezeichnet von Falstaff für die „Beste Kollektion 2018“!
Keine Barauszahlung oder Kompensation möglich. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar.
7. Teilnahme nur innerhalb Deutschlands möglich, da der Versand ausschließlich innerhalb von Deutschland erfolgt.
8. Durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.
9. Einfach Rheingau behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere bei höherer Gewalt oder falls das Gewinnspiel aus anderen (organisatorischen, technischen oder rechtlichen) Gründen nicht durchgeführt bzw. fortgesetzt werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keine Ansprüche zu.
10. Einfach Rheingau haftet nicht für Schäden die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel bzw. mit der Annahme und der Nutzung des Gewinns stehen, es sei denn, der Gewinnspielanbieter bzw. dessen Erfüllungsgehilfen handeln vorsätzlich oder grob fahrlässig. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ersatzansprüche aufgrund der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie von wesentlichen Vertragspflichten.
11. Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Klauseln ganz oder teilweise nichtig, unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bedingungen wirksam. An deren Stelle tritt eine entsprechende gültige Klausel. Gleiches gilt bei Vorliegen einer Regelungslücke.

Viel Spaß!

Stand: Dezember 2017

Glühwein zum Selbermachen

 

Glühwein


Winterzeit ist Glühweinzeit

Woran erkennst Du einen richtig guten Glühwein?

In erster Linie an seiner Farbe. Wenn der Glühwein tiefrot ist, dann schmeckt er am besten. Ist er dagegen bräunlich, hat der viel zu lange vor sich hin geköchelt. Der Zucker ist dann schon karamellisiert.
Ein echter Glühwein sollte natürliche Gewürze beinhalten wie zum Beispiel: Zimt und Nelken. Und keine künstlichen Aromen.

Falls Du keine Lust mehr auf süßen und klebrigen Glühwein vom Weihnachtsmarkt hast, dann hilft nur noch eines: Selbermachen! Du wirst begeistert sein.

Ganz wichtig ist dabei die Qualität des Basisweins. Damit schmeckt Deine Eigenkreation gleich viel aromatischer und Du benötigst nicht so viel Zucker. Und zusätzlich sinkt das Kopfschmerz-Risiko für den Folgetag.

Meine Rotwein-Empfehlung: Der 2014 Spätburgunder Qualitätswein trocken (Alk. 13,5%) vom Weingut Keßler aus dem schönen Rheingau.

Wie Du Zuhause gemütlich Deinen Glühwein ganz schnell Selbermachen kannst erfährst Du in meinem Rezept:

 

SELBST GEMACHTER GLÜHWEIN

(Zutaten für 2-3 Personen)

1 l kräftigen Rotwein
1 Bio-Orange
1 Bio-Zitrone
2 Stangen Zimt
3 Nelken
1 Sternanis
3 Kardamom
Kandiszucker, Rohrzucker, Honig oder Agavendicksaft zum Süßen

 

Zubereitung:
Den Rotwein zusammen mit der Schale einer Bio-Orange und einer Bio-Zitrone, zwei Zimtstangen, drei Nelken, eine Sternanis-Rosette und 3 zerdrückte Kardamomkapseln in einem Kochtopf langsam erhitzen. Bitte nicht kochen! Etwa eine Stunde zugedeckt ziehen lassen, damit sich die natürlichen Gewürze besser entfalten. Anschließend durch ein Sieb gießen. Zum Abschluss nach Belieben mit Zucker, Honig oder Agavendicksaft süßen. Zum Wohl!

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und eine entspannte Winterzeit!
Melanie


Noch mehr regionale Rezepte findest Du auf meinem Blog:
www.einfachrheingau.de

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.