Auf Entdeckungstour durch Eltville

Stadtführung Eltville


Stadtführung durch Eltville für Neubürger und Interessierte

Lerne Eltville besser kennen!

Nicht nur Neubürger von Eltville, sondern alle, die schon einmal in eine neue Stadt gezogen sind, kennen diese Situation: Du fühlst Dich einsam, weißt nicht, was Du unternehmen kannst. Und schließlich entstehen Zweifel, ob Du Dich jemals richtig zuhause fühlen wirst. Das beste Mittel dagegen: Wenn Du von Anfang an Deine vier neuen Wände verlässt! Sei offen für Neues, dann knüpfst Du ganz schnell neue Kontakte.

Du bist also neu in Eltville und möchtest Deine Stadt und neue Menschen kennenlernen? Dann habe ich genau das Richtige für Dich: Eine kostenfreie Stadtführung für Neubürger und Interessierte!

Auf dieser kurzweiligen und interessanten Tour erfährst Du nicht nur Wissenswertes über die Sehenswürdigkeiten in der malerischen Altstadt. Auch Informationen über die Eltviller Geschäftswelt sowie das kulturelle Geschehen in der Stadt sind Thema dieser unterhaltsamen Stadtführung.

 

Save the Date!

Am Samstag, den 02. September 2017, kannst Du die Führung durch Eltville miterleben. Hier sind alle wichtigen Daten:

Treffpunkt: Um 14 Uhr in der Mediathek Eltville, Rheingauer Straße 28 (im ersten Obergeschoss). Unser Bürgermeister Patrick Kunkel wird Dich persönlich als Teilnehmer mit einem Glas Sekt begrüßen und herzlich willkommen heißen.

Kosten: Die Stadtführung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung: Die Tourist-Information in der Kurfürstlichen Burg freut sich über Deine telefonische Anmeldung unter 06123-90980 oder per E-Mail an touristik@eltville.de.

Mein Tipp: Von der Aussichtsplattform (im obersten Stockwerk) der Kurfürstlichen Burg hast Du einen traumhaften Ausblick über die Altstadt und den Rhein. Zusätzlich können Verlies, Grafenkammer, Gutenbergausstellung und die Historische Sammlung bestaunt werden. Die Sehenswürdigkeiten sind von April bis Oktober täglich von 10:30-17 Uhr und November bis März von 11-15:30 Uhr geöffnet. Der Eintritt für Erwachsene kostet 3 € pro Person.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Entdecken und gutes Wetter für die Stadtführung durch Eltville!

Melanie

 

 

 

 

 

Rotweinkuchen Rezept

Rezept Rotweinkuchen

 

Backe, backe Kuchen …

Selbstgebackener Rotweinkuchen

Leckerer Kuchen macht mich glücklich. Besonders nach einem Spaziergang in den Rheingauer Weinbergen. Dazu einen Tee oder Latte Macchiato und ich bin rundum zufrieden. Der saftige Rotweinkuchen gehört definitiv zu meinen Lieblingskuchen. Dieses kinderleichte Kuchenrezept habe ich von meiner Freundin aus Südtirol mitgebracht. Sie führt einen eigenen Bio-Bauernhof.

Jeden Morgen zum Frühstück gibt es im Oberglunigerhof zwei verschiedene selbstgebackene Kuchen zur Auswahl. Marlene legt großen Wert auf gesunde und nachhaltige Ernährung. In allererster Linie verwendet sie ihre hofeigenen Bioprodukte und gekaufte Produkte aus der Region.

Dieser Rotweinkuchen ist vor allen Dingen ganz schnell und einfach selbst gebacken. Auch ideal für Backanfänger geeignet. Denn guter Wein schmeckt nicht nur im Glas!


ROTWEINKUCHEN

250 g weiche Butter
150 g Rohrohrzucker
4 braune Eier
250 g Dinkelmehl 630
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Reinweinstein-Backpulver
180 ml Rotwein
100 g Zartbitterschokolade 70% (gehackt)
1/2 TL Zimt
1 TL Kakao
Puderzucker

 

Zubereitung:
Butter, Zucker und Eier cremig rühren. Die restlichen Zutaten hinzugeben, verrühren und den Teig in eine gefettete Kastenform 30 cm einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft etwa 55 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen und dann stürzen. Zum krönenden Abschluss mit feinem Puderzucker bestreuen. Leeeeeegger.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und ein entspanntes Wochenende!
Melanie