Restaurant Rebenhaus im Rheingau

Restaurant Rebenhaus


Dem Himmel so nah

Ein atemberaubender Rheinblick

Immer wieder werde ich nach schönen Plätzen im Rheingau gefragt. Das Rebenhaus gehört definitiv zu einem meiner Lieblingsplätze! Warum? Weil du hier in entspannter Atmosphäre einen wunderschönen Rheinblick genießen kannst. Ein wahres Urlaubsgefühl entsteht bei dieser traumhaften Aussicht. Einfach himmlisch. Das Ganze gibt es im Freien: Unter schattigen Weinreben oder in bunten Liegestühlen. Schöner geht es wohl kaum.

 

Das Rebenhaus

Im Sommer 2016 haben sich drei Rüdesheimer Burschen zusammen getan, um dem Rebenhaus neues Leben einzuhauchen.

Du findest im Café-Restaurant eine moderne Landküche mit deftigen, aber auch leichten und vegetarischen Gerichten. Die Speisekarte setzt sich aus drei Motiven zusammen: regionalen und saisonalen Spezialitäten, leckere Kleinigkeiten zum Wein und Klassikern der deutschen Küche.

Besonders angetan war ich bei meinem ersten Besuch im Rebenhaus, von den dreierlei verschiedenen Rheingauer Tapas: Rheingauer Käse-Tapas mit Laugenstange und Butter – Handkäse mit Musik, Spundekäs mit Kräuterschafscreme. Der Klassiker.

Ansonsten ist für jeden Geschmack etwas dabei! Ob Wanderer, Weltenbummler oder Rheingauer.

Neben den feinen Weinen und Sekten aus der Region gibt es: durstlöschende Saftschorlen, Softdrinks und Spezialitätenbiere (zum Beispiel aus Belgien).

Mein Sommer-Favorit: Hausgemachte Zitronenmelisse-Tannenzipfel-Schorle. Maximale Erfrischung und Durstlöscher pur!

 

Restaurant Rebenhaus


Ein Tagesausflug im Rheingau

Bei einem herrlichen Ausflug kannst du das Restaurant sehr gut zu Fuß erreichen. Oder du schwebst über die Weinberge mit der Rüdesheimer Seilbahn hoch und runter. Für eine Tagestour empfehle ich dir die vierstündige Ringtour: Mit der Seilbahn zum Niederwalddenkmal und der Adlerwarte. Anschließend einen gemütlichen Spaziergang durch den Wald (am Wildgehege vorbei). Von dort aus mit dem Sessellift runter nach Assmannshausen und zum krönenden Abschluss eine Schifffahrt auf dem Rhein. Hier kannst du den aktuellen Fahrplan für die Seilbahn ausdrucken.

Für die Sportlichen: Mit dem Mountainbike oder E-Bike ist das Rebenhaus auch gut zu erreichen.

 

Seilbahn Rüdesheim

 

Weitere Informationen über das Rebenhaus findest Du hier: www.das-rebenhaus.de

Öffnungszeiten:

Täglich von 11-18 Uhr

(Am Niederwald 2 in 65385 Rüdesheim am Rhein)

Sundowner im Rheingau

 

Domäne Schloss Schönborn Sundowner


Entspannt den Feierabend oder das Wochenende einläuten

Entschleunigung pur

Ein noch (fast) kleiner Geheimtipp ist wahrlich das Domänenweingut Schloss Schönborn in Eltville-Hattenheim. Obwohl ich ganz in der Nähe Zuhause bin, ist es mir erst vor kurzem zufällig bei einer meiner Fototouren durch den Rheingau aufgefallen. Denn das Weingut liegt etwas versteckt (wenn Du es nicht weißt) hinter einer denkmalgeschützten Mauer gelegen.

Dort erwartet Dich eine schicke Sonnenterrasse mit großen weißen Sonnenschirmen. Oder Du kannst es dir auch in der sogenannten „Chillout-Zone“ auf den Liegenstühlen mit einem Glas Wein gemütlich machen. Von dort aus hast Du eine herrliche Aussicht auf den Rhein Richtung Rüdesheim. „Perfekt für einen Rheingauer Sundowner“, geht es mir lebhaft durch den Kopf.

 

Die Vinothek

Das Innere des Weinguts kombiniert gemütliches Fachwerk mit modernem und zeitlosem Interieur. Witzig sind die teilweise bemoosten Naturwände und die Lichtarchitektur. Eine hauseigene Vinothek rundet das Ganze natürlich perfekt ab. Eine große Auswahl an Weinen und Seccos verlockt zum Probieren, zum Mitnehmen und natürlich auch zum Trinken in entspannter Atmosphäre.

Ich bekomme plötzlich Lust auf einen Secco und die Vinotheksleitung Herr Lorenz empfiehlt mir: 2015 Fifty:Fifty Rose Secco trocken vom Schloss Schönborn. Eine wirklich gute Empfehlung!

 

Regionale Bistro-Speisen

Ein kurzer Blick in die Speisekarte verrät mir – die Bistroküche bietet kleine leckere Snacks an. Etwas hungrig entscheide ich mich für eine Schlemmer-Platte mit verschiedenen Wurstsorten (Salami und Schinken). Dazu wird frisches Baguette gereicht. Genau das Richtige zu meinem Sundowner.

Zufrieden und entspannt lehne ich mich im Liegestuhl zurück und genieße den Sonnenuntergang über Vater Rhein und die Weinberge.
Welch ein schönes Fleckchen Erde unser Rheingau doch ist!

 

Mein Tipp: Es finden regelmäßig interessante Veranstaltungen in der Vinothek statt (siehe Termine). Schau doch mal rein!

 

Weitere Infos zum Domänenweingut Schloss Schönborn findest Du unter:
www.weingut-schloss-schoenborn.de

 

Öffnungszeiten:
Frühling/Sommer (April-Oktober)
Dienstag – Sonntag ab 12 Uhr bis Sonnenuntergang

Herbst/Winter (November-März)
Mittwoch – Sonntag von 12-21 Uhr

Montag geschlossen.

Wo? Hauptstraße 53 in 65347 Eltville-Hattenheim