Danke für 1.000 Facebook-Fans

Danke für 1.000 Facebook-Fans


1000x Dankeschön
 

Zuerst möchte ich mich bei meinen Facebook-Fans bedanken. Für über 1.000 Likes, ehrliche Kommentare, das Teilen, Hinweise auf „Fehlerteufelchen“ und das große Interesse an meinem persönlichen Blog.

Ich bin immer noch total „geflasht“ über diesen Zuspruch und das Interesse zum Thema Rheingau.

Wobei essen und trinken irgendwie immer geht und hier der Rheingau natürlich auch ganz viele Überraschungen bereit hält … (;

Seit ich meine 1.000er Marke auf Facebook geknackt habe, bekomme ich neuerdings diverse Anfragen auf meinem Einfach Rheingau Blog bzw. auch über meine Seite auf Facebook. Sei es, das ich auf eine Veranstaltung aufmerksam machen soll (Veranstaltungswerbung), „nur ein Posting“ auf Facebook für ein Weingut erstellen oder über Themen berichten soll, die einfach so gar nicht zu mir und meinem Blog passen wollen.

Mein Bloginhalt ist in erster Linie kulinarisch ausgerichtet. Außerdem berichte ich ausschließlich nur über persönlich Erlebtes und Erfahrungen, die ich selbst im Rheingau gemacht habe. Was mir am Herzen liegt, sind Dinge, von denen ich absolut begeistert bin und an denen ich andere Menschen teilhaben lassen möchte.

Nicht umsonst ist es ein sogenannter: Persönlicher Blog.

Daher suche ich mir die Themen selbst aus bzw. entdecke auf meinen Streifzügen durch den Rheingau immer wieder lauschige Ecken, versteckte Schätze oder unglaubliche Köstlichkeiten, die mich zu einem Blogbeitrag inspirieren.
Mein persönlicher Anspruch an Themen, Texte und Fotos ist hoch.

Ich bin für Tipps und Vorschläge immer offen. Wenn Ihr der Meinung seid, dass ich Euer Lieblingscafé oder -restaurant, Euren persönlichen Geheimtipp oder eine fantastische Wanderung mit traumhafter Aussicht auch einmal erleben und vorstellen soll, dann weist mich gerne darauf hin. Doch darüber berichten kann und möchte ich erst, wenn ich eure Empfehlung selbst ausprobiert und für richtig gut befunden habe.

Ich freue mich darauf, weiterhin den Rheingau unsicher zu machen und noch viele tolle Ecken und Plätze für Euch zu entdecken.

Herzlichst,
Eure Melanie

Lebe Deinen Traum

Traum

Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!

Wer steckt eigentlich hinter ‚Einfach Rheingau‘?

Falls Du dich schon gefragt hast, wer hier durch den Rheingau wandert und besondere Ecken für Dich entdeckt, stelle ich mich gerne kurz vor: Ich bin Melanie, lebe schon seit fast 5 Jahren im schönen Rheingau und verwirkliche mit diesem Blog einen Traum von mir.

Denn in meiner Freizeit bin ich am liebsten zu Fuß oder mit dem Fahrrad und natürlich meiner Kamera in der Natur unterwegs. Da ich – um mich mal ein bisschen zu outen – sehr gerne und gut esse und auch ein typischer Rheingauer Schoppe nicht fehlen darf, bin ich immer auf der Suche nach Geheimtipps, urigen und originalgetreuen Gutsschänken, einer Terrasse mit wunderbarer Aussicht oder dem Café, in dem die eine Sahnetorte die andere übertrifft.


Der Weg ist das Ziel

Nun möchte ich meine Erlebnisse, Erfahrungen und Entdeckungen aber nicht für mich behalten, sondern Dich an meinen schönsten Momenten und atemberaubendsten Ausblicken teilhaben lassen.

Mein Motto heißt: Der Weg ist das Ziel!

Immer wieder bin ich gespannt, was sich hinter der nächsten Kurve verbirgt oder bleibe einfach stehen, um die einmalige Rheingau-Natur auf mich wirken zu lassen. Ich hoffe, dass ich Dir etwas von diesem Zauber abgeben und Dich auch für diesen wunderbaren Teil Deutschlands begeistern kann.

Und damit meine Entdeckungen für Dich auch so richtig interessant sind, stelle ich dir heute einmal die Frage: „Was soll ich für Dich erforschen? Woran hast Du ganz persönlich Interesse? Worüber möchtest Du noch mehr erfahren?“

Ich bin gespannt auf deine Antworten und freue mich schon auf meine nächste Entdeckungstour.

Melanie