Wo gibt’s leckere Schnitzel im Rheingau?

Beste Schnitzel im Rheingau

 

Im Schnitzelparadies angekommen

Ganz klar: Im Fetzers Weinstübchen in Oestrich-Winkel

An einem Freitagabend werden wir herzlich in der gemütlichen Stubb in rheingauerischer Mundart begrüßt, und zwar, wie sich nach kurzer Zeit herausstellt, vom Chef Manfred Fetzer persönlich. Eigentlich steht Manfred sonst selbst hinterm Herd, aber freitags „lässt ihn seine Familie raus aus der Küche“ in die rustikale Gaststubb, so Manfred. Mit seinem lustig-frechen Gebabbel ist Manfred absolut authentisch. Ein wahres Unikat. Er liebt was er tut und ist mit Leib und Seele bei der Arbeit. Das sieht und spürt man sofort.


Zahlreiche Schnitzelvariationen

In der Speisekarte finden wir 18 verschiedene Schnitzel-Kreationen und Schnitzel-Klassiker. Von Fetzers Schlemmerschnitzel mit Brot (Winzerzwiebeln mit jungem Gouda überbacken) geht es atemlos weiter mit Schnitzel Helene (mit Birne und Camembert überbacken und Bot) bis hin zu dem wirklich gigantischen 1.500 Gramm schweren Teutonenschnitzel mit Brot für Einzelkämpfer(innen).
Als ob hier die Auswahl nicht schon schwierig genug wäre, kommen im Frühjahr noch 5 neue „Schnitzel-Kracher“ dazu, erzählt uns Manfred Fetzer stolz.

Für Schnitzelfreunde gibt es hier wirklich von allem etwas: fruchtig oder herzhaft, traditionell oder überraschend – hier bekommt wirklich jeder sein Lieblingsschnitzel.


Alles frisch auf den Tisch

In Fetzers Weinstübchen findest Du gutbürgerliche Küche und echte Qualität mit frischen Zutaten aus der Region. Die krosse Panade ist mit einer geheimen Gewürzmischung nach Omas Rezept zubereitet, die Schnitzel werden in der Pfanne ausgebraten und die verschiedenen Saucen sind selbstverständlich alle hausgemacht. Pommes Frites (auch „Kartoffel-Stäbche“ genannt) werden frisch und knusprig zubereitet und sind auch als XL-Portion erhältlich.

Aber Achtung, hier gibt es ohnehin schon große Portionen! Wenn Fetzers Gäste ihr 500 Gramm großes Schnitzel nicht vollständig schaffen, dürfen sie es gerne im sogenannten „Doggy Bag“ (eingepackt in Alufolie) für den späteren Verzehr mit nach Hause nehmen. Dieses Angebot wird sicherlich oft angenommen, denke ich so bei mir, als mir bereits das kleine Schnitzel (normale Größe) reicht um meinen Magen nicht nur zu füllen, sondern auch ordentlich auszudehnen.

Fürs nächste Mal merke ich mir: Alle Speisen gibt es auch als halbe Portion.


International im Rheingau

Des Weiteren kannst Du Dein Englisch bei Fetzers auffrischen (;
Internationales Publikum durch Studenten der European Business School und auch Einheimische geben sich die Türklinke in die Hand. Aus bis zu 50 km Umkreis kommen wahre „Schnitzel-Fans“ extra in den schönen Rheingau gefahren.


Rheingauer Weine

Zu trinken gibt’s (wie der Name schon vermuten lässt) feine Weine. Teilweise aus eigenem Anbau und von ausgesuchten Winzern aus dem Rheingau, wie zum Beispiel: Fetzers milder (süffig, mild) oderWinkeler Hasensprung (Riesling Auslese, extraktreich).

Für Bier-Liebhaber hält Fetzers Weinstübchen 9 verschiedene Biersorten bereit und tut so auch im Getränkebereich alles zum Wohl der Gäste.


Verdauerle und für manche Medizin

Für ein Dessert ist leider kein Platz mehr in meinem viel zu vollen, jedoch glücklichen Schnitzelbauch mit XL-Pommes. Zum krönenden Abschluss braucht’s auf jeden Fall für die Verdauung einen feinen Himbi (aufgesetzter Himbeerbrand), einen starken Rache-Butzer (Schnaps) oder ein lecker Likörche für Mädche (Pfirsichlikör).

Und als ich satt und zufrieden Fetzers Weinstübchen verlasse, fällt mir der Standardspruch von Paulchen Panther ein: Heute ist nicht alle Tage, ich komm‘ wieder – keine Frage!


Weitere Infos findest Du unter:

www.fetzers-weinstuebchen.de

Tischreservierung ist erforderlich!

 

 

Ein Wochenende in Rüdesheim

Rüdesheim
Über den Dächern von Rüdesheim


Ein perfektes Wochenende
Rüdesheim
, wir kommen!

Nur eine knappe Stunde von Frankfurt entfernt liegt die bekannte Weinregion – der Rheingau. Vor allem Rüdesheim am Rhein ist wohl eines der bekanntesten Kleinstädte und immer eine Reise wert.

Wusstest Du, das Rüdesheim am Rhein mit knapp 10.000 Einwohnern zu den zehn schönsten Kleinstädten von Deutschland gehört?

Ich wünsche Dir viel Freude beim Lesen, Entdecken – und Reisen. 

 

ÜBER NACHT
Breuer's Rüdesheimer Schloss
1 Breuer’s Rüdesheimer Schloss. Das familiengeführte 4-Sterne Weinhotel findest Du zwischen der ruhigen Steingasse und der lebendigen Drosselgasse. Von den großen Zimmern aus hast Du einen schönen Ausblick auf die Weinberge und die Altstadt. Und mit einem leckeren Rheingauer Frühstücksbuffet kannst Du entweder im Wintergarten oder Schlossgarten gestärkt in den neuen Tag starten.  DZ/F ab 129 Euro (Steingasse 10, Tel. 06722/90500, www.ruedesheimer-schloss.de).

 

Hotel Lindenwirt Weinfass2 Hotel Lindenwirt. Als Tipp für besondere Nächte empfiehlt sich die Übernachtung in einem Behältnis, das sonst nur dem Wein vorbehalten ist. Zwei Personen finden Platz im Fass. Ein kleines Wohnzimmer sowie Dusche und Toilette und ein herzhaftes Frühstück gehören mit dazu. Achtung, frisch Verliebte: Im Weinfass herrschen getrennte Verhältnisse, denn die 1,85 Meter langen Betten sind rechts und links an den Fasswänden angebracht. Kleiner Trost: Händchenhalten von Bett zu Bett funktioniert. TW/F ab 99 Euro (Amselstraße 4, Tel. 06722/9130, www.lindenwirt.com).

 

Ferienwohnung Rüdesheim3 Querfeldheim Ferienwohnungen. Eine schicke und zentrale Unterkunft im Herzen von Rüdesheim. Liebevoll eingerichtet mit allem, was für einen Ausflug aus dem Alltag wichtig ist. Inklusive WLAN, familien- und hundefreundlich. Ab 70 Euro pro Nacht für 2 Personen, Mindestaufenthalt: 3 Nächte (Oberstraße 52, Tel. 06722/47552, www.querfeldheim.de/alte-schmiede).

 

ESSEN UND TRINKEN
4 Bollesje – Das Gefängnisrestaurant. Ein interessantes Erlebnisessen mit Spiel, Spaß und Spannung im Gewölbekeller mit Zelle. Tauche ab in die Welt der Gangster! (Oberstraße 32, www.bollesje.de).
5 Restaurant am Niederwald. Das Restaurant ist am Niederwalddenkmal gelegen, mit einzigartiger Aussicht auf Rüdesheim und das Mittelrheintal. Es erwartet Dich deutsche und italienische Küche. Mein Favorit: Der gesunde Avocado-Burger mit Pommes Frites (Am Niederwald 4, www.am-niederwald.de).
6 Restaurant Ratsstube. Gute bürgerliche Küche mit vielfältiger Auswahl an Gerichten. Modern-zeitloses Ambiente. Die große Außenterrasse in mediteranem Stil lädt zu jeder Jahreszeit zum Verweilen ein. Auch der freundliche und aufmerksame Service ist hervorzuheben (Marktstraße 26, www.ratsstube-ruedesheim.de).
Ristorante Da Toni. Das italienische Restaurant in der zweiten Generation befindet sich in der Altstadt von Rüdesheim. Egal ob Pizza, Pasta, Fisch- oder Fleischgerichte : Die Speisekarte ist abwechslungsreich und lecker (Marktstraße 27, www.da-toni-ruedesheim.de).
8 Vinothek Georg Breuer. Eine Vinothek der etwas anderen Art. Neben der Verkostung einer Vielzahl offener Sekte und Weine kannst Du auch an einer Weinprobe im historischen Keller teilnehmen (Grabenstraße 8, www.georg-breuer.de).

 

Weinkeller Breuer Rüdesheim
Historischer Weinkeller von Georg Breuer

 

EINKAUFEN
10 Badehaus. Beauty-Fans aufgepasst! Schöne und duftende Auswahl an verschiedenen Badeprodukten, handgemachte Naturseifen und pflegenden Shampoos (Marktstraße 1, www.badehaus-ruedesheim.de).
11 Confiserie Specht. Lasse Deine Schokoladenträume wahr werden! Genieße bei einer heißen Schokolade eine große Auswahl an feinsten Pralinen und süße Geschenkideen handgemacht (Markt 18, www.confiserie-specht.de).
12 Darwins Daugther. Außergewöhnliche und schicke Wohnaccessoires sowie Mode, Schmuck und Taschen. Für alle Shopping Queens genau das Richtige (Rheinstraße 11, www.darwins-daughter.de).
14 Klosterladen Abtei St. Hildegard. Alles rund um Dinkel, wie zum Besipiel hausgemachte Bio-Dinkel-Nervenkekse oder Kastanien-Kekse mit Mandeln. Nicht zu vergessen sind: Klostermüsli, verschiedene Gelees, Kräuter, Gewürze, Tees, Liköre, Sekt oder Weine (Klosterweg 1, www.abtei-st-hildegard.de).
15 Wajos – Die Genussmanufaktur. Hier liegt das Essig- und Ölparadies! Für Alle, die gerne und viel Kochen. Das große Sortiment der Wajos ist immer wieder aufs Neue eine Quelle der Inspiration (Oberstraße 35, www.wajos.de).

 

ERLEBEN
16 Burg Ehrenfels. 
Du kannst die Ruine auf dem Rieslingpfad Rüdesheim – Assmannshausen in circa einer Stunde zu Fuß erreichen. Sie ist seit 2002 Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal (www.burg-ehrenfels.de).
17 Drosselgasse.
Der Klassiker. In der 144 Meter langen und berühmten Gasse reihen sich traditionelle Weinschenken aneinander. Wenn Du Freude am feiern, lachen und tanzen hast, dann bist Du hier genau richtig (www.drosselgasse.de).
18 Rhein-Wein-Welt. Auf circa 1.500 qm ist wahrscheinlich die einzige Vinothek entstanden, in der 76 Winzer aus drei deutschen Anbaugebieten ihre kostbaren Tropfen kredenzen. Und Du kannst Dich durch etwa 160 Weine anhand einer speziell angefertigten Probieranlage nippen. Außerdem gibt es kulinarische Kleinigkeiten im Bistro (Am Rottland 6, www.rheinweinwelt.de).
19 Rüdesheimer Winzerexpress. Bei einer 30 minütigen Rundfahrt durch Rüdesheim erfährst Du viel interessantes über Stadt, Land und Leute. Erlebe das Niederwalddenkmal, die Abtei St. Hildegard und andere Sehenswürdigkeiten (Drosselgasse, www.winzerexpress.de).

 

Noch mehr Infos findest Du hier: www.einfachrheingau.de

 

… und zu guter Letzt

 

So viel Zeit muss sein

… um am spannenden Krimidinner im Restaurant am Niederwald teilzunehmen (http://www.das-kriminal-dinner.de/krimidinner/ruedesheim/?gclid=EAIaIQobChMIv4-jlfXi1gIVAhIbCh32BwlfEAAYASAAEgKR5fD_BwE).

… um mit der Seilbahn über den Weinbergen von Rüdesheim zum Niederwaldenkmal zu schweben und den Rhein von oben zu erleben (www.seilbahn-ruedesheim.de).

… um auf einem Segway fast lautlos durch den Rheingau zu fahren mit Besichtigungen und anschließender Weinprobe (www.ruedesheimer-segtouren.de).