Rundflug über den Rheingau

Rundflug Rheingau

 

Erfülle Dir den Traum vom Fliegen

Entdecke das Fliegen neu!

Hast Du schon immer von einem Rundflug über dem Rheingau geträumt?
Dann hast Du jetzt die Gelegenheit Deinen Traum wahr werden zu lassen – mit RheinMain-Flight.

Auf jeden Fall solltest Du schwindelfrei sein und keine Höhenangst verspüren!

Erlebe außergewöhnliche Rundflüge über das Rhein-Main-Gebiet mit einem Tragschrauber (Typ Magni M24 Orion). Dabei handelt es sich um ein Ultraleichtfluggerät. Ein geschlossener Zweisitzer, der im Winter kuschelig beheizt ist. Eine großflächige Verglasung sorgt für ein unglaubliches Panorama. Und die Seitentüre des Co-Piloten kannst Du auf Wunsch (insbesondere bei professionellen Fotoflügen) entfernen lassen.

 

Rundflug Rheingau

 

Fliegen pur

Der Tragschrauber ist ein Drehflügler, der in seiner Funktionsweise einem Hubschrauber ähnelt. Jedoch wird der Rotor nicht durch ein Triebwerk, sondern passiv durch den Fahrtwind in Drehung versetzt (Autorotation). Der Auftrieb ergibt sich durch den Widerstand des sich drehenden Rotorblatts bei nach hinten geneigter Rotorachse. Der Vortrieb erfolgt durch ein Propellertriebwerk.

Für Rund- und Fotoflüge ist der Tragschrauber nicht nur wegen der großflächigen Verglasung ideal geeignet. Hinzu kommt, dass Flughöhe und -geschwindigkeit im Vergleich zu einem Sportflugzeug deutlich geringer sind.

 

Entfliege dem Alltag

Stationiert ist RheinMain-Flight am Flugplatz Gießen-Lützellinden in Mittelhessen. In der Regel starten dort die Rundflüge. Ab einer Gesamtflugzeit von zwei Stunden (auch als Kleingruppe) ermöglicht RheinMain-Flight außerdem Starts vom Flugplatz Mainz-Finthen. Von hier aus kannst Du die Rheingau-Region aus der Luft erkunden. So geht es nach dem Start beispielsweise mit einem Rundflug über dem Rhein entlang Richtung Rüdesheim, direkt über das Niederwalddenkmal hinweg weiter nach Bingen.

Der Rheingau zeigt sich aus der Luft in all seiner schönen Vielfalt: Das Rheintal mit regem Schifffahrtsverkehr, Weinbergen, Burgen und anderen Sehenswürdigkeiten entlang des Rheins. Ein wahres Abenteuer.

Neben Videos und vielen tollen Bildern aus der Luft und vom Boden findest Du weitere Informationen zum Angebot und technische Details auf: www.rheinmain-flight.de.

 

Rundflug Rheingau

 

Mein Tipp: Der Rundflug ist eine ausgefallene Geschenkidee für Deinen Lieblingsmensch zum Geburtstag, Hochzeitstag oder zu Weihnachten.

 

Ready for take-off!

Ich wünsche euch einen guten Flug,
Melanie

Restaurant Rebenhaus im Rheingau

Restaurant Rebenhaus


Dem Himmel so nah

Ein atemberaubender Rheinblick

Immer wieder werde ich nach schönen Plätzen im Rheingau gefragt. Das Rebenhaus gehört definitiv zu einem meiner Lieblingsplätze! Warum? Weil Du hier in entspannter Atmosphäre einen wunderschönen Rheinblick genießen kannst. Ein wahres Urlaubsgefühl entsteht bei dieser traumhaften Aussicht. Einfach himmlisch. Das Ganze gibt es im Freien: Unter schattigen Weinreben oder in bunten Liegestühlen. Schöner geht es wohl kaum.

 

Das Rebenhaus

Im Sommer 2016 haben sich drei Rüdesheimer Burschen zusammen getan, um dem Rebenhaus neues Leben einzuhauchen.

Du findest im Café-Restaurant eine moderne Landküche mit deftigen, aber auch leichten und vegetarischen Gerichten. Die Speisekarte setzt sich aus drei Motiven zusammen: regionalen und saisonalen Spezialitäten, leckere Kleinigkeiten zum Wein und Klassikern der deutschen Küche.

Besonders angetan war ich bei meinem ersten Besuch im Rebenhaus, von den dreierlei verschiedenen Rheingauer Tapas: Rheingauer Käse-Tapas mit Laugenstange und Butter – Handkäse mit Musik, Spundekäs mit Kräuterschafscreme. Der Klassiker.

Ansonsten ist für jeden Geschmack etwas dabei! Ob Wanderer, Weltenbummler oder Rheingauer.

Neben den feinen Weinen und Sekten aus der Region gibt es: durstlöschende Saftschorlen, Softdrinks und Spezialitätenbiere (zum Beispiel aus Belgien).

Mein Sommer-Favorit: Hausgemachte Zitronenmelisse-Tannenzipfel-Schorle. Maximale Erfrischung und Durstlöscher pur!

 

Restaurant Rebenhaus


Ein Tagesausflug im Rheingau

Bei einem herrlichen Ausflug kannst Du das Restaurant gut zu Fuß erreichen. Oder Du schwebst über die Weinberge mit der Rüdesheimer Seilbahn hoch und runter. Für eine Tagestour empfehle ich Dir die vierstündige Ringtour: Mit der Seilbahn zum Niederwalddenkmal und der Adlerwarte. Anschließend einen gemütlichen Spaziergang durch den Wald (am Wildgehege vorbei). Von dort aus mit dem Sessellift runter nach Assmannshausen und zum krönenden Abschluss eine Schifffahrt auf dem Rhein. Hier kannst Du den aktuellen Fahrplan für die Seilbahn ausdrucken.

Für die Sportlichen: Mit dem Mountainbike oder E-Bike ist das Rebenhaus auch gut zu erreichen.

 

Seilbahn Rüdesheim

 

Weitere Informationen über das Rebenhaus findest Du hier: www.das-rebenhaus.de

Öffnungszeiten:

Täglich von 11-18 Uhr

(Am Niederwald 2 in 65385 Rüdesheim am Rhein)